Projekt „Kirche vor Ort“ Begegnungscafé - Fundgrube

Unsere Zielsetzung war es von Anfang an, für Menschen in verschiedenen Notlagen erster Ansprechpartner zu sein.
Im zweiten Schritt ist es uns wichtig, für die jeweilige Notsituation entsprechende Fachkräfte mit ins Boot zu nehmen:

  • Monatliche Sozialberatung über unseren Partner, die Diakonie „Erlacher Höhe“.
  • Ebenso wird über die Mitarbeiter dieser diakonischen Einrichtung die Fürsorge für die Obdachlosen in Murrhardt gewährleistet.
  • Pfarrer Jose bietet regelmäßige Sprechstunde im Café an.
  • Menschen mit Depressionen und Ängsten treffen sich 14-tägig in dem „Arbeitskreis Depressionen und Ängste“.
  • Jeden Montag – außerhalb der Schulferien - trifft sich der Beratungsdienst vom „Tauschring“ Backnang-Murrhardt zur Beratung und offenen Runde für Mitglieder und Interessierte.
  • Das Team vom „AnKer“ - Aufsuchende neutrale Kontaktstelle bei Demenz – berät 2 x monatlich freitagmorgens, Angehörige, Interessierte und Betroffene im „Angehörigencafé“.

Weitere Möglichkeiten sich zu treffen:

  • Ein offener Treff für spielfreudige Gäste ist unser „Spielenachmittag“. Gespielt werden Brettspiele, Karten und mehr... und dies i.R. 2 x im Monat.
  • Beim „Handarbeitstreff“ wird, unter fachlicher Anleitung, nach Herzenslust gestrickt, gehäkelt ... 1 x monatlich.
  • "Singen macht Spaß und tut der Seele gut...“ Der Singkreis trifft sich i.R. 14 tägig zum offenen Singen von Volksliedern, Schlagern, Spirituals und religiösen Liedern.

Durch die Verbindung vom früheren Pfarrer Krause mit der Missionsstation in Ecuador hat sich eine intensive Partnerschaft ergeben.
In unserem Café bieten wir die Produkte der Missionsstation zum Verkauf an:

  • Pflegeprodukte aus Colonche und 
  • Kunsthandwerk aus den Werkstätten um Manglaralto.

Damit unterstützen wir den Lebensunterhalt der Familien, welche auf den Aloe-Feldern und in den Kunsthandwerks-Stätten arbeiten.

www.coloncheline.ch           www.partnerschaftecuador.de

„Pfiffige“, hübsche, handwerkliche Dinge, Socken und mancherlei Strick- und Näharbeiten, ausgefallene Marmeladen, Ringelblumen- und Rosencreme, div. Karten usw. stellen Mitarbeiterinnen und Gäste her.

Diese werden im Café, bei verschiedenen Veranstaltungen und Märkten angeboten, um unsere Finanzen zu verbessern.

Mit jedem Wechsel der Jahreszeit steht in unserem Gastraum auch ein „Galerie-Wechsel“ an.
Hobbykünstler, aus Murrhardt und der näheren Umgebung, haben die Möglichkeit ihre Bilder / Fotos bei uns auszustellen und unser Café damit zu gestalten.

Im Sozial-Praktikum sammeln Firmlinge und Schüler/innen praktische Erfahrungen in unserem Café.

Google Maps

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.
Erst wenn Sie hier auf "Aktivieren" klicken, erlauben Sie uns Daten von Dritt-Anbieter-Servern (Google) zu laden.

Aktivieren