Ökumenisches Hausgebet im Advent

Die Glocken laden am Abend des 7. Dezember 2020 um 19.30 Uhr ein.

Dieses Hausgebet ist für viele Menschen zu einem wertvollen Baustein im Advent geworden. Das Glockenläuten am Montag, 7. Dezember 2020 um 19.30 Uhr laden zum Beten ein, in Verbundenheit mit Christen aller Konfessionen. 

Das Liturgieheft liegt in unseren Kirchen für Sie aus. Sie finden es auch hier zum Download. Ein Video mit dem Hausgebet ist ab dem 2. Adventssonntag abrufbar. 

Das diesjährige Motto „Kind oder König“ rückt Christus selbst in die Mitte der Advents- und Vorweihnachtszeit. Es weist darauf hin, dass wir den Gottessohn weder nur auf das Christkind noch auf unsere Vorstellungen vom König reduzieren dürfen. Ein weihnachtlich anmutendes Glasfenster-Motiv zeigt Jesu Einzug in Jerusalem als Symbol für den Advent: Gott kommt überraschend und verändernd anders zu uns.